Christian Opperer

Christian Opperer verschlug es zu Studienzeiten sowohl nach Wien als auch nach Finnland. Momentan verweilt er aber mit Familie, Katzen und Hausratten in seiner Geburtsstadt, dem alpinen Innsbruck, in Tirol (wo Vetternwirtschaft noch groß geschrieben wird). Wie alle Künstler*innen schwimmt er naturgemäß in Geld und putzt Zeichenfeder und Hintern nur mit Banknoten ab. Ahja, er pinselt auch reichlich - meistens Spiele, Bücher oder Comics.

Bei uns erschienen


Zurück zur Übersicht